Apho Logo


Ferdinand Ebner

* 31.01.1882 - † 17.10.1931


Zitate von Ferdinand Ebner

Insgesamt finden sich 40 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Hat nicht die Liebe das erste Wort gesprochen?


Quelle: "Fragmente, Aufsätze, Aphorismen." Kösel-Verlag, München - 1963


Nebenmenschen und Mitmenschen – wir suchen alle den, mit dem wir Mensch sein können. Wir sollen nicht neben, sondern mit den Menschen leben. Oder noch besser ist es, wenn wir einander leben.


Die Wahrheit wird von der Wahrhaftigkeit im Menschen geschaffen.


Quelle: "Fragmente, Aufsätze, Aphorismen." Kösel-Verlag, München - 1963


Alle Blumen sind Augen, zum ewigen Licht aufgetan, alle Bäume des Waldes Flammen, die dem Licht der Wahrheit entgegenbrennen.


Aber wir können und sollen dem anderen Menschen Freude machen und ihn so zum Mitmenschen machen. Und wieder ist die Freude an der Freude des anderen die Freude, daß Gott ist.