Apho Logo


Karl von Eckartshausen

* 28.06.1752 - † 12.05.1803


Zitate von Karl von Eckartshausen

Insgesamt finden sich 10 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Weisheit der meisten Gelehrten beschränkt sich auf das, was andere gedacht und gesagt haben.


Es gibt kein Laster, das nicht die Entfernung von der Liebe zur Ursache seiner Entstehung hat. Es gibt keine Tugend, die nicht in der Liebe gründet.


Höchste Liebe, höchste Vollkommenheit besteht in höchster Übereinstimmung…


Wiedergeboren werden heißt: in eine Welt zurückkehren, wo der Geist der Weisheit und Liebe herrscht und der Tiermensch gehorcht.


Es ist ein großer Unterschied zwischen Denken, was andere gedacht haben, und Sagen, was andere gesagt haben, und zwischen Selbstdenken und Selbstsagen.