Apho Logo


Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

* 14.02.1776 - † 16.03.1858


Zitate von Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Insgesamt finden sich 9 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Wissenschaft setzt alles zu Bekanntem herab, die Kunst erhebt alles zum Wunder.


Aus dem Gleichgültigen einen Gegner gemacht – das liegt schon auf dem Weg zur Freundschaft.


Nicht ein leises Ticken schlägt an unser Ohr, wenn irgendwo zwei Sterne aufeinander rennen – was mag erst außerhalb dieser Welt vorgehen, wovon wir nicht das geringste erfahren!


Das Festeste, wovon wir wissen, sind die unsichtbaren Fäden von Herz zu Herz.


Wir Deutsche, unter unserem trüben Himmel, müssen das Licht, das außen fehlt, in uns suchen: Wir sind zu Nachdenkern vorherbestimmt.