Apho Logo


Friedrich Fröbel

* 21.04.1782 - † 21.06.1852


Zitate von Friedrich Fröbel

Insgesamt finden sich 20 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ein Kind, das innerhalb des kindlichen Kreises sich richtig zu verhalten weiß, wächst von selbst in ein richtiges Mannestum hinein.


Die Quelle alles Guten liegt im Spiel.


Schon die Natur lehrt es jedem, daß der Gebrauch der Kraft die Kraft nicht allein weckt, sondern sie ganz besonders auch erhöht und steigert.


Das beste zum Spielen für ein Kind ist ein anderes Kind!


An die Familie muß sich die Schule anknüpfen. Einigung der Schule und des Lebens; Einigung des häuslichen, des Familien- und Unterrichtslebens ist die sicherste und unzertrennliche Forderung der uns zur Vollendung führen sollenden Menschenentwicklung und Menschenbildung.