Apho Logo


Cäsar Flaischlen

* 12.05.1864 - † 16.10.1920


Zitate von Cäsar Flaischlen

Insgesamt finden sich 36 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Sieh doch den Wettersturm am Himmel,
Sieh doch die Wolken um die Höhn!
Ich aber sag: das geht vorüber,
Und auf den Abend wird es schön.


Mach an dir wahr, was du von andern willst.


Man kann’s. Ich sag’ dir: man kann’s!
Und alles beugt sich und hält still,
wenn einer will.


’s gibt Zeiten, da des Glücks zu viel,
und Zeiten, da’s zu wenig;
’s gibt Tage, da du Bettler bist,
und Stunden, da du König.


Man muß dann und wann einmal in alten Büchern lesen.