Apho Logo


Marie de France

* um 1135 - † 1200


Zitate von Marie de France

Insgesamt finden sich 10 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Liebe ist nicht von Wert, wenn sie nicht ausgewogen ist (wenn nicht beide Partner dem gleichen Stand angehören).


Quelle: "Equitan"


Die Liebe ist eine Wunde im Inneren und tritt keineswegs nach außen in Erscheinung. Sie ist eine Krankheit, die deshalb lang anhält, weil sie von der Natur kommt.


Quelle: "Guigemar"


Diejenigen gehen sorglos mit ihrem Leben um, die aus Liebe weder Vernunft noch Maß kennen, derart aber ist die Maßgabe der Liebe, dass niemand dabei seinen Verstand bewahren kann.


Quelle: "Equitan"


Wir haben so manches Wunder gesehen, das sich in der Bretagne zugetragen hat.


Diejenigen, die in der Liebe flatterhaft sind und sich aufs Betrügen verlegen, die werden selbst betrogen und hintergangen.


Quelle: "Equitan"