Apho Logo


Detlev Fleischhammel

* 19.07.1952

Foto des Autors: Detlev Fleischhammel
Quelle & Rechte:
© Detlev Fleischhammel

Zitate von Detlev Fleischhammel

Insgesamt finden sich 197 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die beste Theologie ist die "praktische" Theologie,
die ihre Erkenntnisse konsequent in die Praxis umsetzt.


© Detlev Fleischhammel

Lügen haben kurze Beine -
manchmal aber auch lange, schlanke, ansehnliche.


© Detlev Fleischhammel

Der Tod ist nicht der Schlußpunkt unseres Lebens,
sondern höchstens ein Semikolon.


© Detlev Fleischhammel

Die schlimmste Strafe, die Gott einem Menschen antun könnte,
wäre, untätig zuzusehen,
wie er seinen eigenen, falschen Weg bis zum bitteren Ende geht.


© Detlev Fleischhammel

Den Tod als etwas Normales zu empfinden,
ist nicht normal.


© Detlev Fleischhammel

Sage mir, was dich ärgert,
und ich sage dir, wer du bist.


© Detlev Fleischhammel

Korrekturfähigkeit besteht bei vielen Zeitgenossen leider lediglich darin,
daß es ihnen leicht fällt, andere zu kritisieren.


© Detlev Fleischhammel

Weihnachten im 21. Jahrhundert:
Die eigentlich "Stille Nacht" ist vom Lärm der "Jingle Bells" erfüllt, face="Times New Roman" />
und was da so süß klingt,
sind nicht die Glocken, sondern die Kassen.
Es geht nicht mehr um die Krippe,
sondern um den Kommerz.


© Detlev Fleischhammel

Fundamentalisten erkennt man u.a. daran,
daß sie Selbstmordattentate durchführen bzw. gutheißen.
Oder daran, daß sie nicht an die Evolutionstheorie glauben.
size="1"/>(ironisch gemeint!!!)


© Detlev Fleischhammel

Es ist im Prinzip ganz einfach, alt zu werden:
Man darf erst als Greis sterben.


© Detlev Fleischhammel