Apho Logo


Heiner Feldhoff

* 27.05.1945


Heiner Feldhoff wurde am 27. Mai 1945 in Steinheim, Westfalen, geboren.

Feldhoff ist in Duisburg aufgewachsen, studierte Germanistik und Romanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Nach seinem Hochschulabschluss 1969 war er Realschullehrer in Duisburg und von 1972 bis 1996 in Altenkirchen im Westerwald.

Er ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller und lebt in Oberdreis im Westerwald.

Foto des Autors: Heiner Feldhoff
Quelle & Rechte:
Heiner Feldhoff

Zitate von Heiner Feldhoff

Insgesamt finden sich 49 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Du, da fällt mir ein, ich habe zu dir nie Sie gesagt. Eigentlich schade.


Quelle: "Landzungen"
© Heiner Feldhoff


Ich las: Irgendwie. Nein, da stand: Irrgewinde.


Quelle: "Landzungen"
© Heiner Feldhoff


Der Schöngeist, alt geworden: Außer Lesen nichts gewesen.


Quelle: "Landzungen"
© Heiner Feldhoff


Der Masochist, der die Wahl der Qual hat.


Quelle: "Landzungen"
© Heiner Feldhoff


Von der Dichtung ist zu erwarten, daß sie von jener Deutlichkeit ist, die dir etwas zu wünschen übrig läßt.


Quelle: "Landzungen"
© Heiner Feldhoff