Apho Logo


Anton Faistauer

* 14.02.1887 - † 13.02.1930


Zitate von Anton Faistauer

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Ich arbeite aus meinen Reserven und recht leicht. Die Figuren sind ja immerzu ins uns, man braucht sie nur noch zu entlassen, widerstandslos. Als alles zu Ende war, kam erst die nie geahnte Müdigkeit.


Wenn ich mich schon verkaufe, dann möglichst teuer.


Sprichst du vom Geist? Wie mag er beschaffen sein? Wer weiß es? Wie aber Liebe beschaffen ist, wissen wir. Sie ist immer stark und die Mutter allen Geistes.


Gut gescheitert ist halb gewonnen! Wir gehen!