Apho Logo


Niccolò Ugo Foscolo

* 06.02.1778 - † 10.09.1827


Zitate von Niccolò Ugo Foscolo

Insgesamt finden sich 6 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wir greifen all unser Unglück mit der Hand, und wissen doch nie, ihm abzuhelfen.


Quelle: "Ultime lettere di Jacopo Ortis" - 1802


Große Männer verdanken ein Viertel ihres Ruhms der Kühnheit, zwei Viertel dem Glück und das letzte Viertel ihren Verbrechen.


Quelle: "Ultime lettere di Jacopo Ortis" - 1802


Die Freundschaft zwischen Staatsmännern ist entweder eigennützig oder falsch und immer kurz.


Der Mensch weiß erst dann, was er leisten kann, wenn er es versucht.


Wer niemals gelitten hat, verdient auch kein Glück.