Apho Logo


Julius Ernest Wilhelm Fučík

* 18.07.1872 - † 15.09.1916


Zitate von Julius Ernest Wilhelm Fučík

Insgesamt finden sich 8 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Der Anblick eines Menschen, dessen Gewissen nicht mehr rein ist, ist furchtbarer als der Anblick eines körperlich Gepeinigten.


Quelle: "Reportage unter dem Strang geschrieben"


Wie wunderbar ist der Mensch eingerichtet,
daß er das Unerträgliche ertragen kann!


Quelle: "Reportage unter dem Strang geschrieben"


Heldentum hat ein Gesicht ohne Heiligenschein.


Quelle: "Reportage unter dem Strang geschrieben"


Optimismus soll und darf nicht durch Lüge genährt werden, sondern durch die Wahrheit, durch Siegesgewißheit, die über jeden Zweifel erhaben ist.


Quelle: "Reportage unter dem Strang geschrieben"


Unsere Abneigungen suchen wir immer moralistisch zu begründen, bei unseren Zuneigungen aber sehen wir über die Moral hinweg.


Quelle: "Reportage unter dem Strang geschrieben"