Apho Logo


Johann Heinrich Füssli

* 07.02.1741 - † 17.04.1825


Zitate von Johann Heinrich Füssli

Insgesamt finden sich 9 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

In einem religiösen Volk erzeugt die Kunst Heiligtümer, in einem militärischen Trophäen, in einem kaufmännischen Handelsobjekte.


Das Genie kann sich wohl etwas aneignen, aber es stiehlt nie.


Die antike Kunst war Ägyptens Tyrannin, Griechenlands Herrin, Roms Dienerin.


Das Leben ist schnell, die Kunst ist langsam, die Gelegenheit spröde, die Ausführung unzuverlässig und das Urteil parteiisch.


Erwarte keine Religion in Zeiten, in denen es leichter ist, einem Heiligen zu begegnen als einem Menschen, und keine Kunst in Zeiten, die die Zahl ihrer Künstler über die ihrer Handwerker hinaus vermehren.