Apho Logo


Horst Fleitmann

* 1951


Horst Fleitmann, Verlagskaufmann, geboren 1951 in Dortmund, passionierter Dichter, Denker, Aphoristiker und Buchautor.


Zitate von Horst Fleitmann

Insgesamt finden sich 19 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wen wundert’s?
Mich wundert’s nicht: die Frau allein,
kann göttlich und auch teuflisch sein.


Quelle: "Exposé"
© Horst Fleitmann


Die lautesten Moralisten sind die Verleumder, wenn sie sich verleumdet fühlen.


Quelle: "Exposé"
© Horst Fleitmann


Gedankenschwanger nennt man wen
mit ungeborenen Ideen
Oft wird sehr schmerzlich es empfunden,
wenn sie als Schnapsidee entbunden.
Ideen sind halt wie das Leben
mal liegt man richtig, mal daneben


Quelle: "Exposé"
© Horst Fleitmann


Erfahrung
Das Leben bringt’s ans Licht,
so war’s, so ist’s, es bleibt:
Der Eiche schadet’s nicht,
wenn’s Schwein sich an ihr reibt.


Quelle: "Exposé"
© Horst Fleitmann


So wie ein Rat nur wirken kann, wird er tatsächlich angenommen.


Quelle: "Exposé"
© Horst Fleitmann