Apho Logo


Karl August Förster

* 03.04.1784- † 18.12.1841


Zitate von Karl August Förster

Insgesamt finden sich 26 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Du kannst nie groß und wunderbar genug vom Dasein denken.


Quelle: "Tröste mich - ich bin so glücklich." Furche-Verlag, Hamburg - 1954


Nur Helfen hilft. Dies ist der Stern des Lebens. Alles Licht muß Wärme werden, sonst bescheint es Trümmer.


Quelle: "Tröste mich - ich bin so glücklich." Furche-Verlag, Hamburg - 1954


Es gibt fast überall überraschende Auswege in der Welt, wenn man von irgendwie feindlichen Lösungen ganz absieht.


Quelle: "Tröste mich - ich bin so glücklich." Furche-Verlag, Hamburg - 1954


Die ganze Natur steckt voll unentsiegelter Gnaden -aber im Vordergrunde lagern die tragischen Sachverhalte, durch deren Dornengestrüpp wir uns erst hindurchkämpfen müssen.


Quelle: "Tröste mich - ich bin so glücklich." Furche-Verlag, Hamburg - 1954


Einsamkeit brütet Gemeinsamkeit.


Quelle: "Tröste mich - ich bin so glücklich." Furche-Verlag, Hamburg - 1954