Apho Logo


Fritz Feuchtmeyer

* 1921


Zitate von Fritz Feuchtmeyer

Insgesamt finden sich 2 Texte im Archiv.

Der Mensch freut sich immer auf das Kommende. Verkehrt ist nur, wenn man über der Freude am Kommenden die Freude an der Gegenwart vergißt.


Quelle: "Besinnung und Einsicht : Lebensziele - Lebenswege"
Aphorismen d. 19. u. 20. Jh. ges. u. hrsg. von Hans Margolius u. Ernst Kobelt, Strom-Verlag Zürich - 1981


Wir beginnen verkehrt zu denken, wo wir geistig uniformieren.


Quelle: "Besinnung und Einsicht : Lebensziele - Lebenswege"
Aphorismen d. 19. u. 20. Jh. ges. u. hrsg. von Hans Margolius u. Ernst Kobelt, Strom-Verlag Zürich - 1981