Apho Logo


Ludwig Fienhold

* 1954


Ludwig Fienhold wurde 1954 in Darmstadt in Hessen geboren. Er ist gelernter Kulturredakteur und arbeitete viele Jahre für die Satire-Zeitschrift Pardon. Auch als Redakteur bei der Frankfurter Rundschau veröffentlichte er dort regelmäßig Satiren und Aphorismen. Neun Jahre war er freier fester Mitarbeiter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und mehr noch der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Ludwig Fienhold lebt und arbeitet als freier Autor in Frankfurt am Main.


Zitate von Ludwig Fienhold

Insgesamt finden sich 49 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Der Glaube versetzt Berge vor den Horizont.


Quelle: "KURZSCHLÜSSE" - 2013
© Ludwig Fienhold


Sandkörner führen ein unauffälliges Dasein.
Aber in der Sanduhr spielen sie Schicksal.


Quelle: "Im Getriebe wird das Sandkorn zur Macht"
Anthologie zum Aphorismenwettbewerb 2014: "Großes im Kleinen"
© Ludwig Fienhold


Die Kirche vergibt sich ihre Sünden selbst.


Quelle: "KURZSCHLÜSSE" - 2013
© Ludwig Fienhold


Sie stehen vor einem Scherbenhaufen und bewundern, wie fein das Porzellan ist.


Quelle: "KURZSCHLÜSSE" - 2013
© Ludwig Fienhold


Liebe bedarf des Muts und des Übermuts. Vor allem aber des Großmuts.


Quelle: "KURZSCHLÜSSE" - 2013
© Ludwig Fienhold