Apho Logo


Roger Garaud

Daten zu diesem Autor waren nicht zu eruieren.


Zitate von Roger Garaud

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Ein Roman oder ein Epos - das ist nicht eine mit den Fetzen der Metapher bekleidete abstrakte Idee. Das ist ein seherischer Mythos.


Quelle: "D'un réalisme sans rivages" (Für einen Realismus ohne Scheuklappen) - 1963
© Roger Garaudy


Das Tier ist ein Bündel von Antworten. Der Mensch ist ein Bündel von Fragen.


Allerwärts, in der ganzen Welt ist der Mensch in die Unmenschlichkeit gesunken.


Quelle: "D'un réalisme sans rivages" (Für einen Realismus ohne Scheuklappen) - 1963
© Roger Garaudy


Gott beeinflusst das Leben des Menschen nur durch seine Abwesenheit. In der Welt Kafkas ist er immer nur der, der dem Menschen fehlt, die Erkenntnis der Unvollkommenheit der Welt, die Verneinung, der Gegner. Die Rückseite aller Träume der Menschheit.


Quelle: "D'un réalisme sans rivages" (Für einen Realismus ohne Scheuklappen) - 1963
© Roger Garaudy