Apho Logo


Francesco Guicciardini

* 06.03.1483 - † 22.05.1540


Zitate von Francesco Guicciardini

Insgesamt finden sich 25 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wir sich vom Zufall leiten lässt, erreicht auch nur durch Zufall etwas.


Wir wissen alle, dass wir einmal sterben müssen, und doch leben wir so, als würde unser irdisches Dasein ewig dauern.


Die Astrologen wissen nichts genau, sie raten höchstens auf den Zufall hin, und wenn du die Voraussage eines Sternkundigen neben die eines Menschen hältst, der nur aufs Geratewohl etwas behauptet, dann trifft das eine ebenso wenig wie das andere ein.


Einem Mann von Rang, der einem brutalen und unmenschlichen Gewaltherrscher zu gehorchen hat, kann man kaum etwas anderes raten, als auszuwandern.


Wenn deine Feinde, die früher vereint gegen dich losgezogen sind, untereinander Händel bekommen und du nun die Gelegenheit ergreifst, einen von ihnen getrennt anzugreifen, dann wirst du sie alle häufig dadurch wieder zusammenbringen.