Apho Logo


Maxim Gorki

* 28.03.1868 - † 18.06.1936


Zitate von Maxim Gorki

Insgesamt finden sich 187 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Von guten Menschen Böses zu reden ist leicht [....]
Aber sag du mal von bösen Leuten Gutes!


Quelle: "Ein Sommer" - 1909


Je bedeutender eine Frau ist, desto unwiderstehlicher ist unser Drang, dafür zu sorgen, daß sie rot wird.


Quelle: "Sofia Andrejewna Tolstaja" - Maxim Gorki


Wie mag nun aber das Leben dort sein, dort oben, von wo die Menschen so entsetzlich tief fallen können?


Der Zorn ist nicht so wie die Liebe, er hält nicht lange an.


Quelle: "Italienische Märchen" - Maxim Gorki


Je mehr der Mensch die Arbeit der Jahrhunderte, die Arbeitsleistung der Welt kennt, um so mehr ist er Mensch.


Quelle: "Das Märchen vom Leben" - Maxim Gorki


Wer zwei Hosen hat, sollte eine verkaufen und sich davon ein Buch kaufen.


Ich habe noch keinen Menschen gesehen, der ganz frei gewesen wäre von dem häßlichen Drange, seine Mitmenschen zu belehren.


Quelle: "Sofia Andrejewna Tolstaja" - Maxim Gorki


Nur der Mensch hat ein Herz, der es auch für seine Mitmenschen hat.


Unser atheistisches Zeitalter, das die biblische Legende belächelt, hält Gott für das Pseudonym der menschlichen Dummheit.


Quelle: "Aus Anlaß eines Wunders" - Maxim Gorki


Aber die Jugend ist starrköpfig und hat von ihrem Standpunkt aus recht!


Quelle: "Die Hochzeit" org. "Wesele" - 1901