Apho Logo


Jeremias Gotthelf

* 04.10.1797 - † 22.10.1854


Zitate von Jeremias Gotthelf

Insgesamt finden sich 47 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wie oft verglimmen die gewaltigsten Kräfte, weil kein Wind sie anbläst!


Die Hölle hat viel Ähnlichkeit mit einem Ofen. Sie wird nicht auf einmal glühend, sondern zuerst nur lieblich warm.


An unbeschränkter Freiheit gehen die Menschen nicht dutzendweise, sondern zu Tausenden zugrunde.


Ansehen und Respekt müssen von selbst kommen; sie sind der Eindruck, den unsere Person auf andere macht.


Freude und Angst sind Vergrößerungsgläser.