Apho Logo


Gorch Fock

* 22.08.1880 - † 31.05.1916


Zitate von  Gorch Fock

Insgesamt finden sich 39 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, daß er mich führt.


Wir sterben alle am Wege: Wer von erreichten Zielen spricht, ist ein Narr.


Gegen andere will ich streng werden, wenn ich dahin gelangt sein werde, gegen mich selbst streng zu sein. Solange ich mir etwas durchgehen lasse, habe ich als Richter kein gutes Gewissen.


Wieviel Freude schläft in uns, und wir wecken sie nicht.


Wie sucht man auf und ab nach dem Freunde, der alles recht verstehe und an allem teilnehme! Und findet ihn nicht! Wie leicht fände man diesen Freund in sich selbst! Und sucht ihn da nicht!