Apho Logo


Karoline von Günderrode

* 11.02.1780 - † 26.07.1806


Zitate von Karoline von Günderrode

Insgesamt finden sich 43 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Wahrheit ist nur der Ausdruck des Sich selbst gleich Seins überhaupt, vollkommen wahr ist also nur das Ewige, das keinem Wechsel der Zeiten und Zustände unterworfen ist.


Wenn dem innigsten heiligen Leben Verderben droht, soll man es sicherstellen um jeden Preis.


Die Kunst kann nur durch die Natur, mit der Natur wuchern, ohne sie kann sie nichts.


Indem du die Gegenwart gewahr wirst, ist sie schon vorüber, das Bewusstsein des Genusses liegt immer in der Erinnerung.


Hoffend, wünschend, suchst du - doch vernimm die Lehre, Wenn dem Herzen jeder Wunsch befriedigt wäre, Ungestillet bleibt das Sehnen deiner Brust.