Apho Logo


Solomon ben Jehuda ibn Gabirol

* 1021 o. 1022 - † um 1057


Zitate von Solomon ben Jehuda ibn Gabirol

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Er [der Mensch] kommt, und weiß nicht, warum?
Freut sich, und weiß nicht, womit?
Und lebt, und weiß nicht, wie lang?


Quelle: "Die Königskrone" (Keter Malchūt), dritte Abteilung - Der Mensch, IV, Verse 118f., metrisch übersetzt von Leopold Stein, Frankfurt - 1838


Nicht jeder ist ein Held, der seinen Bogen spannt;
Am Tag erst der Gefahr wird Heldenmut erkannt.


Es gibt vielerlei Geistesart unter den Menschen: den Mann, der weiß – und weiß, daß er weiß: Er ist weise, ihn mußt du aufsuchen; den Mann, der weiß – aber nicht weiß, daß er weiß: Erinnere ihn, und hilf ihm, daß er es nicht vergißt; den Mann, der nicht weiß – und weiß, daß er nicht weiß: Lehre ihn; den Mann, der nicht weiß, aber vorgibt zu wissen: Er ist ein Dummkopf, meide ihn!


Wenn man es heilen kann, ist es nur eine halbe Krankheit.