Apho Logo


Hildegard Göckel-Brunnabend

* 1908


Zitate von Hildegard Göckel-Brunnabend

Insgesamt finden sich 15 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Dem in Abwehr befindlichen Menschen fallt vieles auf, doch etwas einfallen kann nur dem in Ruhe Verbleibenden, in der Abkehr vom lauten Leben.


Quelle: "Auf dem Lebensweg." als Privatdruck erschienen 1979


Welch eine warme Freude, zu sehen, wie unser Wollen und Vermögen anderen Menschen helfen kann!


Quelle: "Auf dem Lebensweg." als Privatdruck erschienen 1979


Alles Erleben setzt sich in Münze um. Der älter gewordene Mensch hat entweder einen goldenen Schatz erworben oder trägt einen Haufen wertloses Blech mit sich.


Quelle: "Auf dem Lebensweg." als Privatdruck erschienen 1979


Das Schönste, was ein Mensch sich und seinen Mitmenschen zu geben vermag, ist die Zeit. Die liebe, heilende, kostbare Lebenszeit.


Quelle: "Auf dem Lebensweg." als Privatdruck erschienen 1979


Freude bereiten -auch ein Idealismus - der Menschlichkeit.


Quelle: "Auf dem Lebensweg." als Privatdruck erschienen 1979