Apho Logo


Helmut Glaßl

* 28.02.1950


Helmut Glaßl, geboren 1950 in Gebesee/Thüringen, wohnhaft in Erfurt, Dipl.-Ing., Aphoristiker.

Der Autor entdeckte nach seiner Berufstätigkeit den besonderen Reiz des Verfassens von Aphorismen für sich. Es folgten Veröffentlichungen in verschiedenen Publikationen und Portalen."

Zeitgeist - neue Aphorismen
"Zeitgeist - neue Aphorismen"
bei uns im Apho-Shop
Aphorismen
"Aphorismen"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Helmut Glaßl

Insgesamt finden sich 1564 Texte im Archiv.
Es werden maximal 25 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Kanonenfutter macht nicht satt,
sondern hungrig, … nach Frieden.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
- sondern auch vom Belag.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Selbstdisziplin hilft das Leben zu gestalten, ständige Selbstkontrolle engt es ein.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Die Polygamie greift immer mehr um sich
- viele sind mit Beruf und Partner/in verheiratet.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Wir sollten uns öfter mit kleinen Zeitoasen beschenken.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


In der Spaßgesellschaft muss man keinen Spaß selbst machen - man kann ihn sich kaufen.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Karriere:
Vom Wäscher schmutziger Wäsche
- zum Geldwäscher.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Albtraum für alle Verkäufer:
Konsumenten, die glauben
bereits alles zu besitzen.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Wir sollten uns öfter selbst Zeit nehmen,
sonst wird sie uns von anderen genommen.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Zuviel Muss - bringt Verdruss.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Hochmut lässt sich bekämpfen,
mit Demut.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Falten sind die Jahresringe des Menschen,
in denen man lesen kann.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Für viele Karrieristen
ist die Karriereleiter zu langsam geworden.
Der Zeitgeist verlangt den Lift.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Spaßvögel sollte man unter Artenschutz stellen.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Unzufriedenheit ist der Motor für Veränderungen.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Übersinnliches entsteht
- wenn einem alle Sinne verlassen haben.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Viele Menschen unterliegen dem Trugschluss
mit der Vermögensbildung
bereits genug für ihre Bildung getan zu haben.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Auch Zeit kann man anderen schenken
- als Zuhörender.Unsere Lebenszeit
braucht mehr Inhalte als Jahre.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Zu bereuen sind nicht
die falschen Entscheidungen,
sondern die nicht ergriffenen Chancen.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Das beste Mittel für ein langes Leben ist Laufen:
Der Gesundheit hinterher
und der Krankheit davonlaufen.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Ungeschminkte Wahrheiten sind schön, geschminkte Lügen schöner,
… schöner konsumierbar.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Je umfangreicher der Ehevertrag,
um so weniger Platz bleibt für die Liebe.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Der Mensch ist erst dann Herr über seine Zeit,
wenn er seine äußere Uhr
mit seiner inneren synchronisiert hat.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl


Ein gebrochenes Herz ist kein Fall für den Kardiologen, sondern den Psychotherapeuten.


Quelle: "ZEITGEIST - neue Aphorismen" - 2019
© Helmut Glaßl


Die Demokratie hat viele kleine Probleme
- die Diktatur nur ein sehr großes.


Quelle: "Aphorismen: heiter, witzig, nachdenklich" - 2019
© Helmut Glaßl