Apho Logo


Paul Johann Ludwig von Heyse

* 15.03.1830 - † 02.04.1914


Zitate von Paul Johann Ludwig von Heyse

Insgesamt finden sich 37 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das wahre Glück kann nichts anderes sein, als sich hinzugeben, ohne sich zu verlieren, weil man sich wiederfindet in etwas Besserem, als man selbst ist.


Versuchs, und übertreib einmal,
gleich ist die Welt von dir entzückt.
Das Grenzenlose heißt genial,
wär’s auch nur grenzenlos verrückt


Wer sich an andre hält,
dem schwankt die Welt.
Wer auf sich selber ruht,
steht gut.


Wenn sich die Sprüche widersprechen,
ist’s ihre Tugend, kein Verbrechen.
Du lernst doch nur von Blatt zu Blatt,
daß jedes Ding zwei Seiten hat.


Fordre kein lautes Anerkennen! Könne was, und man wird dich kennen.