Apho Logo


Carl Hilty

* 28.02.1833 - † 12.10.1909


Zitate von Carl Hilty

Insgesamt finden sich 50 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Der andere Spruch sagt, dass dem, welcher wirklich der Wahrheit dient, um Bedeutung und Wirksamkeit bei der Welt nicht bange zu sein braucht. Denn das Licht beleuchtet ihn dann, er kann nicht im Dunkel bleiben.


Die letzten Stichworte in einem richtig geführten menschlichen Leben müssen Friede und Güte heißen.


Worte sind oft bloß die Särge der Gedanken, der rechte Ausdruck des Gedankens ist die Tat.


Zum Vorwärtskommen gehört Unangenehmes, wenn du höher hinauf willst als die große Menge, so mache dich zum Leiden bereit.


Ein kleiner Staat muss heute eine moralische Macht sein, wenn er das Recht zum Fortbestand besitzen will.