Apho Logo


Hugo von Hofmannsthal

* 01.02.1874 - † 15.07.1929

Foto des Autors: Hugo von Hofmannsthal
[Public domain], via Wikimedia Commons

Zitate von Hugo von Hofmannsthal

Insgesamt finden sich 83 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die wenigsten Leute haben auch nur einen Augenblick ihres Lebens wirklich gewollt, ebensowenig als geliebt.


Eine Stunde Betrachtung ist besser als ein Jahr Andacht.


Ich meine, ganz unrecht hat ein Publikum ja nie.


Ist der Dichter nicht ein Täter, den wir durchs Schlüsselloch belauschen?


Und in dem Wie, da liegt der ganze Unterschied.


Der Mensch wird in der Welt nur das gewahr, was schon in ihm liegt; aber er braucht die Welt, um gewahr zu werden, was in ihm liegt; dazu aber sind Tätigkeit und Leiden nötig.


Quelle: "Buch der Freunde. Tagebuchaufzeichnungen." Insel-Verlag, Wiesbaden


Das kluge Kind:
"Kannst du einen Stern anrühren?"
fragt man es.
"Ja", sagt es,
neigt sich und
berührt die Erde.