Apho Logo


Lina Hofstädter

* 09.03.1954


Lina Elfi Hofstädter wurde am 9. März 1954 in Lustenau in Vorarlberg geboren und studierte Anglistik und Germanistik.

Heute lebt sie als AHS-Lehrerin und Schriftstellerin in Sistrans bei Innsbruck. Sie ist Autorin von Romanen, Erzählungen, Satiren sowie Anthologie- und Zeitschriftenbeiträgen. Sie ist Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung und von Literatur Vorarlberg.

Lina Hofstädter erhielt mehrere Literaturpreise, unter anderem den Dritten Preis des Feldkircher Lyrikpreises 2008.

Foto des Autors: Lina Hofstädter
Quelle & Rechte:
Lina Hofstädter

Zitate von Lina Hofstädter

Insgesamt finden sich 6 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Uns vernichtet nicht das, was wir fürchten, sondern das, was wir uns nicht vorstellen können.


Quelle: "Exposé"
© Lina Hofstädter


Kunst

Man stiehlt sich da und dort ein Stückchen aus der Wirklichkeit.


Quelle: "Exposé"
© Lina Hofstädter


Wer akzeptiert, dass er so winzig ist wie ein Sandkorn in der Wüste, wie ein Tropfen im Meer, hat seine wahre Größe erreicht.


Quelle: "Exposé"
© Lina Hofstädter


Man muss den Feind so lange bekämpfen, bis man ihm ähnlich sieht.


Quelle: "Witz, Bild, Sinn: Facetten des zeitgenössischen Aphorismus" - 2008
© Lina Hofstädter


Das Paradies ist immer anderswo.


Quelle: "Exposé"
© Lina Hofstädter