Apho Logo


Patricie Holecková

* 21.12.1950


Patricie Holečková wurde am 21. Dezember 1950 in der Slowakei geboren.

Sie studierte in den Jahren von 1969 bis 1974 an der Kunstakademie in Krakau und lebt seit 1982 in der Tschechischen Republik.

Ihre erste Publikation erschien in der Anthologie des Tschechischen Aphorismus „Nezabolí jazyk od dobrého slova“ („Die Zunge wird vom guten Worte nicht weh tun“, Knižní klub, 2004) und im Jahr 2005 erschien bei dem Verlag Ortis ihre erste Sammlung mit dem Namen „Aforismy“ („Aphorismen“). Dieses Jahr sollte ihr weiteres Aphorismen-Buch „Bez zbytečných slov“ („Ohne überflüssige Worte“) erscheinen.


Zitate von Patricie Holecková

Insgesamt finden sich 84 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Mutig ist der, der es fertigbringt zu schweigen, wenn andere sprechen und spricht, wenn andere schweigen.

tsch.: Statečný je ten, kdo dokáže mlčet, když mluví druzí a mluvit, když ostatní mlčí.


Quelle: "Exposé"
© Patricie Holečková


Dummheit hat viele Gestalten. Lauter bekannte Gesichter!

tsch.: Hloupost má mnoho podob. Samé známé tváre!


Quelle: "Exposé"
© Patricie Holečková


Grund zu Pessimismus ist oft der Optimismus anderer.

tsch.: Duvodem k pesimismu je často optimismus druhých.


Quelle: "Exposé"
© Patricie Holečková


Der Mensch will nur eins – alles!

tsch.: Clověk chce jenom jedno - všechno!


Quelle: "Exposé"
© Patricie Holečková


Ein schweres Schicksal ist wie ein Pferd, das wir auf dem Rücken tragen.

tsch.: Těžký osud je jako kun, kterého neseme na zádech.


Quelle: "Exposé"
© Patricie Holečková


Mit der Zeit löst sich jedes Problem von selbst. Es wird zum Faktum.

tsch.: Casem se každý problém vyreší sám. Stane se faktem.


Quelle: "Exposé"
© Patricie Holečková


Genies werden immer unterschätzt. Das kennen wir alle aus eigener Erfahrung.

tsch.: Géniové jsou vždy nedoceněni. To známe všichni z vlastní zkušenosti.


Quelle: "Exposé"
© Patricie Holečková