Apho Logo


Carl Leberecht Immermann

* 24.04.1796 - † 25.08.1840


Zitate von Carl Leberecht Immermann

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Die Ahnung ist des Herzens Licht.


Das Weib wird durch den Kuss ganz Herz vom Scheitel bis zur Sohle. Da ist keine Fiber, kein Nerv, der nicht jubelte oder jammervoll zuckte.


Nur das Weib weiß, was Liebe ist, in Wonne und Verzweiflung. Bei dem Manne bleibt sie zum Teil Phantasie, Stolz, Habsucht.


Wäre ich Gesetzgeber, ich richtete auf ein fünfzig Jahr die Erziehung spartanisch ein, und nähme die Kinder den Eltern weg, damit durch diese nicht niedergerissen würde, was der Lehrer mühsam erbaute.


Quelle: "Lob der Erziehung. Aphorismen für Pädagogen" Hrsg. Winfried Hönes, Wiesbaden - 1988