Apho Logo


Théodore Simon Jouffroy

* 07.07.1796 - † 01.03.1842


Zitate von Théodore Simon Jouffroy

Insgesamt finden sich 27 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das Glück in dieser Welt besteht darin, nicht unglücklich zu sein. Man beachtet es nicht mit zwanzig Jahren, man weiß es mit sechzig


Quelle: "Das grüne Heft" - Théodore Simon Jouffroy

Die Geburt bringt nur das Sein zur Welt; die Person wird im Leben erschaffen.


Quelle: "Das grüne Heft" - Théodore Simon Jouffroy

Gott ist das einzige Wesen, dessen Idee die Existenz beweist.


Nichts entspannt so wie die Unentrinnbarkeit. Deswegen beruhigt uns die Natur und erregt uns die Welt."


Quelle: "Das grüne Heft" - Théodore Simon Jouffroy

Das Genie ist die höchste Verkörperung der Vernunft in einem Punkt und zu einem bestimmten Augenblick.


Quelle: "Das grüne Heft" - Théodore Simon Jouffroy