Apho Logo


Otto Jüngling

* 1926


Zitate von Otto Jüngling

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Alles Ende ist Neubeginn.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Nachlese. Vierte Anthologie. Lichtbandreihe, Buch 8, Kreis der Freunde, Dülmen - 1977


Himmel ist überall dort, wo sich zwei Menschen in wahrer Liebe gefunden haben.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Nachlese. Vierte Anthologie. Lichtbandreihe, Buch 8, Kreis der Freunde, Dülmen - 1977


Wieviele Menschen gehen auf dieser Erde einsam ihres Weges! Wenn man sich dessen bewußt wird, dann ist man nicht mehr allein. Dann wird man zum Glied einer großen Gemeinschaft der Einsamen.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Nachlese. Vierte Anthologie. Lichtbandreihe, Buch 8, Kreis der Freunde, Dülmen - 1977


Lesen bereichert den Verstand, darüber nachzudenken aber bildet den Menschen.


Quelle: "Aphorismen." Erschienen in: Nachlese. Vierte Anthologie. Lichtbandreihe, Buch 8, Kreis der Freunde, Dülmen - 1977