Apho Logo


Thomas von Kempen

* um 1380 - † 25.07.1471


Zitate von Thomas von Kempen

Insgesamt finden sich 53 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ich höre oft, es sei viel besser, sich raten zu lassen, als andern Rat zu geben.


Wer sich weder durch Lob verführen, noch durch Tadel in Verwirrung bringen läßt, der besitzt großen Herzensfrieden.


Viel bewirkt, wer viel liebt.


Es ist leichter, ganz zu schweigen, als sich im Reden zu mäßigen.


Wer mit sich selbst in Frieden lebt, denkt von niemandem Arges.


Was der Zeit unterworfen ist, das gebrauche; was ewig ist, danach strebe.


Was der Mensch an sich oder anderen nicht bessern kann, dass muß er mit Geduld ertragen, bis Gott es anders macht.