Apho Logo


Justinus Kerner

* 18.09.1786 - † 21.02.1862


Zitate von Justinus Kerner

Insgesamt finden sich 9 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Preisend mit viel schönen RedenIhrer Länder Wert und Zahl,Saßen viele deutsche FürstenEinst zu Worms im Kaisersaal.


Der größte intellektuelle Reichtum kann neben der größten moralischen Armut bestehen.


Ein Saumtier träget still und sanft die Zentnerlast, doch all die Last ist Scherz, bedenkst du das Gewicht, das oft ein Menschenherz still träget und nicht bricht.


Was wär’ die Erde ohne Frauen? Das fühlt das Herz, ist’s Auge blind, Ein Garten wär’ sie anzuschauen, In welchem keine Blumen sind.


Die Eigenschaft des reinen Geistes ist das Schauen und nicht das Wissen.