Apho Logo


Johann Geiler von Kaysersberg

* 16.03.1445 - † 10.03.1510


Zitate von Johann Geiler von Kaysersberg

Insgesamt finden sich 5 Texte im Archiv.

Wer mit sich selbst uneins ist, der ist niemands Freund.


Wer im Herzen keinen Frieden hat, der hat ihn auch nicht außen.


Wer nicht Gott, sondern den Menschen gefallen will, dessen Tugend leidet an Knochenfraß und geht unter.


Was ist Tugend ohne Liebe? Ein schmuckloses, lebloses Ding.


Wer nach seinem Gewissen lebt, der ist kein Knecht, der befiehlt sich selbst und gehorcht sich selbst, der lebt wirklich menschlich.