Apho Logo


Ilka Kunath

* 25.03.1980


I. Kunath wurde im März 1980, als zweites Kind von J. Kunath und dessen Frau, in Räckelwitz geboren.

Gemeinsam mit ihrer älteren Schwester wuchs sie in Sachsen auf und besuchte ab September 1986 die Grundschule.

Ab 1997 absolvierte I. Kunath eine kaufmännische Ausbildung, die Sie 1999 mit dem Abschluss zur Kaufmännischen Assistentin für Sekretariat beendete. Im Anschluss erwarb Sie an der Fachhochschule für Wirtschaft und Verwaltung die Fachhochschulreife (Wirtschaft / Verwaltung).

Nach dem Besuch der Fachhochschule begann I. Kunath im Jahr 2000 ein BWL-Studium an der Fachhochschule in Zwickau, das sie jedoch nach drei Semestern, im Jahr 2001, ohne Abschluss aufgab.

I. Kunath ist seither als IT-Assitentin im europäischen Business Office tätig.

Zum Schreiben von Gedichten und Aphorismen kam I. Kunath eher zufällig, obwohl sie bereits als Kind euphorisch alle schönen Gedichte gesammelt hatte.


Zitate von Ilka Kunath

Insgesamt finden sich 71 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die wahre Freundschaft gibt sich erst nach vielen Jahren zu erkennen.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath


Das Leben ist wie eine Bergbesteigung.
Der, welcher mal bergauf und mal bergab geht, hat es leicht.
Der, welcher stetig versucht bergauf zu laufen, hat es schwer.
Der, welcher es tatsächlich schafft oben anzukommen,
für den gibt es nur noch eine Richtung - nach unten!


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath


Böse Worte sind Gift für die Seele.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath


Schütze die Schwachen, aber erkenne, wenn sie stark geworden sind.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath


Angst macht dich geistig blind. Geistige Blindheit bringt dich zu Fall.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath


Lerne Dinge, die du nicht halten kannst loszulassen. Wir alle sind auf einer Reise und der Platz in unserem Koffer ist begrenzt. Neue Dinge kommen hinzu, alte müssen wir zurücklassen. Wenn wir uns an Dingen festklammern, wird die Last irgendwann zu schwer und drückt uns zu Boden.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath


Es gibt Menschen, die mehr erreichen als sie je zu träumen wagten, weil es jemanden gab, der an sie und ihre Talente glaubte und ihnen Mut machte.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath