Apho Logo


Friedrich Gottlieb Klopstock

* 02.07.1724 - † 14.03.1803


Zitate von Friedrich Gottlieb Klopstock

Insgesamt finden sich 46 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Vorwärts treibt dich stets der wackre Wille des Guten;
Sind auch die Tritte nicht gleich, sei nur die Richtung gerade.


Willkommen, o silberner Mond,
Schöner, stiller Gefährte der Nacht!


Schön ist, Mutter Natur, deiner Erfindung Pracht auf die Fluren verstreut, schöner ein froh Gesicht, das den großen Gedanken deiner Schöpfung noch einmal denkt.


Der sey der größte Mann unter euch,
der der menschlichste ist!


Quelle: "Sämtliche Werke" - 1798-1821


Mit tiefer Ehrfurcht schau’ ich die Schöpfung an,
denn du, Namenloser, du schufest sie!