Apho Logo


Adolph Kolping

* 08.12.1813 - † 04.12.1865


Zitate von Adolph Kolping

Insgesamt finden sich 30 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ohne Freude, ohne Erheiterung kann das Menschenherz nicht sein, am wenigsten in der Jugend.


Wie übel wären wir dran, wenn unsere Hoffnung auf Menschen ruhte.


Wer Gott fröhlich in die Hände läuft, der ist wohl aufgehoben.


Das erste, das der Mensch im Leben vorfindet, das letzte, wonach er die Hand ausstreckt, das kostbarste, was er im Leben besitzt, ist die Familie.


Wenn man es fertigbringen könnte, dass die Leute auf ihrem richtigen Platze ständen und wollten stehen bleiben, dann wären wir weit, sehr weit.