Apho Logo


Anton Kuh

* 12.07.1890 - † 18.01.1841


Zitate von Anton Kuh

Insgesamt finden sich 17 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Es müßte ein Gesetz erlassen werden, wonach ein polemisierender Literat nur dann »Quousque tandem . . .?!« sagen darf, wenn er kein Material in der Lade hat.


Quelle: "Von Goethe abwärts - Essays in Aussprüchen" 1922 - Anton Kuh


Faschismus: der Militarismus der Zivilisten.


Sternheims Dramen sind eine wörtliche Übersetzung aus dem Nochnichtdeutschen ins Nichtmehrdeutsche.


Quelle: "Von Goethe abwärts - Essays in Aussprüchen" 1922 - Anton Kuh


Bildung ist Überblick.


Wer produktiv sein will, muß eine metaphysische Diät halten. Zuweilen fordert die von ihm, daß er sich den Magen verderbe.


Quelle: "Von Goethe abwärts - Essays in Aussprüchen" 1922 - Anton Kuh