Apho Logo


Hermann Kutter

* 12.09.1863 - † 22.03.1931


Zitate von Hermann Kutter

Insgesamt finden sich 9 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Nie ist nur das wirklich, was gerade geschieht, sondern das. was geschehen sollte, ist die eigentliche Wirklichkeit.


Quelle: "Ein Jahresbüchlein." - H. Majer, Basel - 1951


Die gewaltigste Tatsache unseres Lebens ist der Gedanke.


Quelle: "Ein Jahresbüchlein." - H. Majer, Basel - 1951


Wir können uns das Leben gar nicht anders denken als ewig; leben, das heißt ja gerade, nicht vergehen. Wie wäre es sonst das Leben?


Quelle: "Ein Jahresbüchlein." - H. Majer, Basel - 1951


Das Gute ist die Wurzel des Menschenlebens.


Quelle: "Ein Jahresbüchlein." - H. Majer, Basel - 1951


Das Sichtbare ist der Herold des Unsichtbaren.


Quelle: "Ein Jahresbüchlein." - H. Majer, Basel - 1951