Apho Logo


Giacomo Leopardi

* 29.06.1798 - † 14.06.1837

Foto des Autors: Giacomo Leopardi
By Gaetano Guadagnini (Bologna 1800 - 1860) (Unknown) [Public domain], via Wikimedia Commons

Zitate von Giacomo Leopardi

Insgesamt finden sich 40 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

In der Gesellschaft äußerst selten: ein wirklich erträglicher Mensch.


Der Mensch allein glaubt außerhalb der Natur zu stehen und den Naturgesetzen, die für alle anderen Lebewesen gelten, nicht unterworfen zu sein, ja er betrachtet sich kaum noch als ein Glied der Natur dabei bringt er sich selbst um.


Glauben ist so weit davon entfernt, mit der Unwissenheit unvereinbar zu sein, dass man ruhig behaupten kann, er sei im Gegenteil mit der Unwissenheit eher vereinbar als mit dem Wissen.


Die Tätigkeit des faulsten Menschen ist intensiver als die des tätigsten Tieres.


Das durch und durch zivilisierte Europa wird eines Tages die Beute jener Halbbarbaren, die es aus den Weiten des Nordens bedrohen, und wenn diese Eroberer dann zivilisiert werden, kehrt die Welt wieder in ihr Gleichgewicht zurück.