Apho Logo


Giacomo Leopardi

* 29.06.1798 - † 14.06.1837

Foto des Autors: Giacomo Leopardi
By Gaetano Guadagnini (Bologna 1800 - 1860) (Unknown) [Public domain], via Wikimedia Commons

Zitate von Giacomo Leopardi

Insgesamt finden sich 40 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Menschen lernen von Tag zu Tag, das Menschengeschlecht aber vergisst.


Der Mensch, welcher sich selbst nichts mehr wünscht und sich selbst nicht mehr liebt, taugt auch für andere nichts.


In der Gesellschaft äußerst selten: ein wirklich erträglicher Mensch.


Die Welt gehört, wie die Frauen, dem, der sie verführt, genießt und mit Füßen tritt.


Dichtung und Philosophie stehen beide gleichwertig nebeneinander, sie sind die Gipfel menschlicher Geistestätigkeit und wohl die edelsten und schwierigsten Gattungen, denen sich der Menschengeist zuwenden kann.