Apho Logo


Jeannine Luczak-Wild

* 1938


Jeannine Luczak-Wild wurde 1938 in Basel geboren.

Nach dem Besuch der Dolmetscherschule studierte sie Slawistik und Anglistik in Zürich. Sie arbeitet als Konferenzdolmetscherin. Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen über die Literatur des polnischen Modernismus und den polnischen Dichter Cyprian Norwid.


Zitate von Jeannine Luczak-Wild

Insgesamt finden sich 187 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Gutsein ist vielleicht nur die Fähigkeit, im Kommen und Gehen der Menschen das Verkommen und Vergehen zusehen.


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


Kritiker erkennt man an ihren Stilaugen.


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


Dritte Welt: die Länder, die man links liegen läßt, um sich dann zu wundern, daß sie links stehen.


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


Logik ist jene Akrobatik, die das ausgeschlossene Dritte zum lachenden Dritten macht.


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


Das Wappentier der Erde ist die Fledermaus: eine Ratte, die sich anschickt, das untergehende Raumschiff Erde zu verlassen.


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


UNO heißt die Hoffnung, daß die Menschen vom vielen Reden redlicher und von den vielen Verträgen verträglicher werden.


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


Das Leben ist die Zerreißprobe der


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


Man sollte dem Zeitgeist nicht auf den Mund, sondern auf die Fingerschauen.


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


Der größte Sieg des Teufels in neuerer Zeit war die Verdrängung des Modells des Teufelskreises durch das Modell der Dialektik.


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild


Schriftsteiler, seid die Seismographen eurer Zeit: wenn alles zittert – schlagt aus!


Quelle: "Schweigegeld als Landeswährung" - 1984
© Jeannine Luczak-Wild