Apho Logo


Laotse

* 6. oder 3. Jh. v. Chr.


Zitate von  Laotse

Insgesamt finden sich 254 Texte im Archiv.
Es werden maximal 12 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die beste Regierung ist die, von der kein Mensch was merkt.


Wer selbst nicht streitet, mit dem kann niemand auf der Welt streiten.


Nicht aus dem Hause gehn, doch alles wissen, nicht aus dem Fenster blicken, und doch das Dach des Himmels sehn.


Die beste Weisheit des Lebens ist, sich nirgends hineinzumischen.


Unhörbar ist die Sprache der Natur.


Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist.


Um Glück zu genießen, muß der Mensch auch Charakter haben. Der, der ihn hat, füllt sich den Wasserkrug mit Silber, dem, der ihn nicht hat, dem werden Krüge voll Silber zu Wasser.


Geistige Größe kann alle körperliche Gebrechen unsichtbar machen.


Ein reicher Mensch ist einer, der weiß, daß er genug hat.


Nichtstun ist besser, als mit vieler Mühe nichts schaffen.


Besser ist aufhören, als überfüllen.


Wer weiß, spricht nicht, wer spricht, weiß nicht.