Apho Logo


Jean Baptiste Henri Lacordaire

* 12.05.1802 - † 21.11.1861


Zitate von Jean Baptiste Henri Lacordaire

Insgesamt finden sich 48 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das Evangelium stützt die Vernunft. Die Vernunft verneint das Evangelium nur, wenn es sich selbst untreu wird.


Unser zeitliches Leben ist der Schmelztiegel, aus dem unser zukünftiges Leben erst entstehen muß.


Als wir Kinder waren, liebte man uns mehr, als wir liebten. Alt geworden, lieben wir nun unsererseits mehr, als wir geliebt werden.


Nur das, was man in sich verarbeitet hat, wird fruchtbar.


Die Gesetze Gottes sind gleichzeitig auch die Grundgesetze der Menschheit.