Apho Logo


Heinrich Laube

* 18.09.1806 - † 01.08.1884


Zitate von Heinrich Laube

Insgesamt finden sich 41 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Stimmung ist alles im menschlichen Leben. Sie macht aus Steinen Gold und aus Gold Steine.


Quelle: "Der deutsche Krieg - Junker Hans", Braumüller, Wien - 1878

O Dichtkunst! Welch ein schmerzliches Geschenk des Himmels bist du!


Quelle: "Die Karlsschüler" - 1847

Die Liebe ist der unmittelbare Hauch Gottes auf Erden.


Quelle: "Der deutsche Krieg - Junker Hans", Braumüller, Wien - 1878

Bücher sind nicht Denkmäler der Vergangenheit, sondern Waffen der Gegenwart.


Wer öffentlich wirkt, gegen den ist die Welt im Kriegsstande; er muß auf alles gefaßt sein, wie in der Schlacht. Schaffen muß er und immer wieder schaffen! Jede neue Schöpfung ist ein neuer Sieg. Vorwärts! heißt seine Losung.


Quelle: "Böse Zungen. Schauspiel in 5 Acten" - 1868