Apho Logo


Jochen Mariss

* 25.09.1955


Jochen Mariss wurde 1950 in Köln geboren.

Von 1974 bis 1983 studierte Jochen Mariss Grafikdesign an der Fachhochschule Bielefeld und gründete 1980 mit seinen Kommilitonen Reinhard Becker und Bernd Löffler die Grafik Werkstatt, einen Verlag für Grußkarten, Kalender, Geschenkbücher und Präsente mit Hauptsitz in Gütersloh. 2002 legte er seine geschäftsführende Tätigkeit nieder und gründete das Atelier Bluebox in Bielefeld, in dem er sich in Zusammenarbeit mit Inga Maria Blinde dem kreativen Schaffen widmet.

Seit über 30 Jahren ist er als Autor von Aphorismen, Geschichten und Gedichten sowie als Fotograf und Designer tätig. Hunderte von seinen Texten sind auf Grußkarten, in Kalendern und Büchern bei der Grafik Werkstatt erschienen.

Foto des Autors: Jochen Mariss
Quelle & Rechte:
© Jochen Mariss

Zitate von Jochen Mariss

Insgesamt finden sich 98 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Es waren einmal ein paar ganz besondere Christbaumkugeln, die machten sich auf den Weg zu dir, flogen durch die kalte Luft und brachten dir bunt schillernde Weihnachtsgrüße von mir.


Quelle: "Exposé"
© Jochen Mariss


Wachsen... heißt nicht, möglichst schnell möglichst groß werden. Wachsen heißt: ganz behutsam und allmählich die uns eigene und angemessene Größe entwickeln, bis wir den Himmel in uns berühren.


Quelle: "Exposé"
© Jochen Mariss


Jeder schöne Augenblick ist eine Perle, die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln. Und jeder glitzernde Glücksmoment, den wir genießen, macht unsere Kette ein kleines bißchen kostbarer.


Quelle: "Exposé"
© Jochen Mariss


Folge deinem Stern, sing dein Lied, leuchte in deinen Farben, und du wirst sein wie das blühende Leben.


Quelle: "Exposé"
© Jochen Mariss


Freundschaft ist eine zauberhafte Blüte im Garten unseres Lebens. Sie macht das Schwere leicht, das Trübe klar und das Gewöhnliche wundervoll.


Quelle: "Exposé"
© Jochen Mariss


Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir. Male es schön bunt und leuchtend.


Quelle: "Exposé"
© Jochen Mariss


Wenn ein neuer Tag dir zuzwinkert, dann nimm seine Hand und setz dich mit ihm in die Sonne, beeile dich nicht und freu dich von Herzen, sei gut zu dir selbst – und der Tag gehört dir.


Quelle: "Exposé"
© Jochen Mariss