Apho Logo


Helmuth von Moltke

* 26.10.1800 - † 24.04.1891


Zitate von Helmuth von Moltke

Insgesamt finden sich 54 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Um große Erfolge zu erreichen, muß etwas gewagt werden.


Die Politik bedient sich des Kriegs zur Erreichung ihrer Zwecke.


Der Deutsche ist in Estland guter Russe, im Elsass guter Franzose, in Amerika eifriger Yankee, nur in Deutschland will er nicht Deutscher, selbst nicht ein Coburg Gothaer, sondern Gothaer oder Coburger sein.


Welcher verständige Mensch würde nicht wünschen, dass die enormen Ausgaben, welche in ganz Europa für Militärzwecke gemacht werden, für Friedenszwecke verwendet werden könnten?


Getrennt marschieren, vereint schlagen.


Unsicherheit im Befehlen erzeugt Unsicherheit im Gehorsam.


Freundlichkeit gegen jedermann ist die erste Lebensregel, die uns manchen Kummer ersparen kann; du kannst selbst gegen die, welche dir nicht gefallen, verbindlich und höflich sein, ohne falsch und unwahr zu werden.