Apho Logo


Mary Montagu

* 26.05.1689 - † 21.08.1762


Zitate von Mary Montagu

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Magengeschwüre bekommt man nicht von dem, was man ißt, man bekommt sie von dem, was einen auffrißt.


Wir Reisenden sind in einer sehr schwierigen Situation: Wenn wir nichts erzählen, was nicht andere vor uns erzählt haben, dann gelten wir für langweilig, als hätten wir nichts gesehen. Wenn wir aber etwas Neues erzählen, verlacht man uns als Spinner und Romantiker.


Quelle: Letters From The East (Briefe aus dem Orient), 1717/1718


Männliche Dummheit bereitet mir größtes Vergnügen. Gott sei Dank, ist das eine schier unerschöpfliche Quelle der Unterhaltung.


Zehn Tage lang war ich im inneren Zwiespalt, ob ich mich nun erhängen oder heiraten sollte. In dieser Zeit weinte ich täglich mehr als zwei Stunden lang und schlug meinen Kopf an die fünfzehnmal gegen die Wand.