Apho Logo


Alfred de Musset

* 11.12.1810 - † 02.05.1857

Foto des Autors: Alfred de Musset
Charles Landelle [Public domain], via Wikimedia Commons

Zitate von Alfred de Musset

Insgesamt finden sich 55 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ein unglückliches Volk bringt die größten Künstler hervor.


Eine Frau, die einen Mann ernstlich abweisen will, sagt einfach "Nein". Ergeht sie sich erst in Erklärungsversuchen, so will sie überzeugt werden.


Wer lieben kann, liebt nur einmal im Leben.


Quelle: "Frédéric et Bernerette" 1888 - Alfred de Musset


Süß oder gallenbitter, Tränen erleichtern immer.


Es gibt Leute, die betrügen, die aber nicht lügen können.


Quelle: "Histoire d’un merle blanc" 1888 - Alfred de Musset


Werden schwache Herzen zum Aufruhr gereizt, so sind sie in ihrer Existenz bedroht, sie müssen entweder brechen oder vergessen, denn sie haben nicht die Kraft, einer Erinnerung, die ihnen wehe tut, treu zu bleiben.


Quelle: "Frédéric et Bernerette" 1888 - Alfred de Musset


Sich zu verlieben ist nicht schwierig,
das Schwierige ist, zu sagen, daß man es ist.


Quelle: "Histoire d’un merle blanc" 1888 - Alfred de Musset